Montag, 5. Februar 2018

unverwechselbare Stimmen

Früher war Alles besser. Ganz klar. Und das gilt natürlich auch für Pop- und Rockstars. Ich merke, dass ich alt werde, weil ich die aktuelle Musik immer weniger verstehe oder gut finde. Hin und wieder ein kleiner Lichtblick, aber im Großen und Ganzen klingt für mich alles gleich.


Im Gegensatz natürlich zu den Musikern meiner Jugend. Es gibt Sänger, die erkennt man unter 1000end wieder. Sie haben absolut unverwechselbare Stimmen und ein unbekannter Song wird sofort dem Sänger zugeordnet.


Einer dieser Stimmen gehört Myles Kennedy. Sänger und Gitarrist der Rock Band Alter Bridge. Diese ist zwar jetzt nicht der Chartstürmer vor dem Herrn, aber auch nicht unbekannt. Alle Mitglieder können mehr als beruhigt von den Einnahmen leben.


Myles Kennedy sieht nicht nur fertig aus, er ist es auch. In Interviews wirkt er immer völlig durch. Aber man darf nicht vergessen, dass er Musik studiert hat und verfügt über ein Stimmspektrum von 4 Oktaven.


Einer der schönsten Songs von Alter Bridge ist "watch over you". Besonders weil der Text ebenso besonders ist. Selten wurde so romantisch von einer bevorstehenden Trennung gesungen.






Und ja, live ist er genauso auf dem Punkt und trifft jeden Ton.


Als der nächste Song neulich im Radio lief, ich kannte ihn noch nicht, wusste ich sofort das ist Alter Bridge. Stimmt nur bedingt. Myles Kennedy bringt ein Solo Album raus und das ist die erste Auskopplung. Typisch für die "alten Musiker" ist das Album nicht nur eine Aneinanderreihung von Liedern, sondern wird eine Geschichte aus dem Leben des Sängers erzählen. Es wird seit langem mal wieder ein Album sein, dass ich gespannt erwarte. Hier die Single mit der unverwechselbaren Stimme:




Wie immer etwas speziell, aber ich mag es unheimlich.

1 Kommentar:

  1. Ja, eine tolle Stimme.
    Und wenn wir dann erst 30 Jahre älter sind, dann verstehen wir die "Jungen" schon gar nicht mehr ;-)
    LG
    Ganga

    AntwortenLöschen

Es darf und kann kommentiert werden. Grundsätzlich nutze ich mein Hausrecht und gebe einzeln frei.