Donnerstag, 8. Februar 2018

Produkttest Womanizer Pro


Wenn verschiedene Faktoren gleichzeitig aufeinander treffen, ergibt sich da oft nichts Gutes draus. Im aktuellen Fall Eisprung und eine ausnahmsweise relativ ruhige Arbeitswoche. Schon alleine einer dieser Faktoren hat mich in der Vergangenheit zu der ein oder anderen sinnbefreiten und blöden Aktion gebracht, beide gleichzeitig enden meist in einer katastrophalen Übersprunghandlung.

Aber man wird ja älter und lernt scheinbar aus der einen oder anderen Erfahrung. So konnte ich mich gestern mit Müh und Not davon abhalten den Typen, der mir schon vor dem ersten Date immer gruseliger wird zu einer spontanen Kissenschlacht einzuladen. Mein Bauchgefühl sagt mir untrüglich, dass es a) nicht gut geworden wäre und b) ich Wochen gebraucht hätte den Typen wieder los zu werden. Ich meine wir reden von einem Kerl, der es schafft, wenn ich ihn abends schreibe, dass ich jetzt mal offline bin bis morgens um 5 12 Nachrichten an mich zu schicken. Davon kommen mindestens 10 auf meine Top Ten Liste „how to be unsexy“. Einer dieser Knaller war ein Bild seines Schlafzimmers in 80`er Jahre Jugendzimmerstils mit Teddybär auf dem Bett. Ich meine es gibt immer wieder Kerle die mir aus unerfindlichen Gründen ein Bild ihres Schlafzimmers schicken, meist mit verspiegelter Decke, Andreaskreuz oder sonstigem Zeug das ich so erotisch wie eine tote Qualle finde, aber Holzfurnier Jugendzimmer mit Kuscheltieren schlägt echt alles. Da wäre mir sogar ein Dick Pic lieber gewesen. By the way, heute Morgen um kurz vor 6 schickt „der Schmock-aka SEK-aka die Polizei“ eine Nachricht, dass er nach einer längeren Reise wieder in der Stadt wäre. Ein Google Standort keine 2km meiner Wohnung entfernt. Ich koche. Das kommt so ca. 12h zu spät Du Pfosten. Ein Eisprung dauert ja nicht ewig.

Ein keiner Exkurs für die mit der weiblichen Biologie über 40 nicht so ganz eingeweihten:

Der Eisprung ist eine kurze Phase innerhalb des weiblichen Zyklus in dem Frauen zu besonderer sexueller Aktivität neigen. Studien belegen, dass sich Frauen in dieser Phase aufreizender zeigen als sonst.

Anmerkung: das wird ab 40 besonders krass. Und wenn man dann noch keine Kinder hat, scheint der ganze Hormonhaushalt nach sinnloser Vermehrung zu schreien.

Egal, ich schweife ab. Gestern war`s also soweit und natürlich wenig zu tun im Büro damit ich das auch voll mitbekomme. Und ganz klar, weil das Leben eine Bitch ist, keiner meiner Jungs in greifbarer Nähe. Nicht gut, gar nicht gut. Ich lasse vor meinem inneren Auge die ganzen Pleiten, Pech und totalen Pannen abspulen, die ich in den letzten Jahren in solchen Situationen verzapft habe. Oft sehenden Auges. Hilft! Bis mir einfällt, dass mein heißgeliebter Hitachi Magic nach einem Kabelbrand in einer schwäbischen Sparlaune nur durch ein billiges Nachahmerprodukt ersetzt wurde. Dieses kommt bei weitem nicht an das Original ran und würde in meinem Ausnahmezustand alles verschlimmbessern. 100 Öken kostet das Original und ist im normalen Einzelhandel eigentlich nicht zu finden. Selbst mit Amazon prime wäre mir frühestens Freitag geholfen. Bis dahin habe ich schon 3-7 Blödheiten begangen. Doof.  

Aber ich werde offensichtlich langsam weise und fahre auf dem Heimweg an ein großes, einschlägiges Einzelhandelsgeschäft ran und erwerbe für den Preis eines Hitachi Magics einen Womanizer pro. Hab ich schon gutes gehört und auch mal am Rande selbst gute Erfahrungen gemacht.

Mein Fazit: gut, dass man den über USB aufladen kann und er kabellos läuft. Alleine die Erinnerung an den Kabelbrand im Magic (Ruhe in Frieden), macht mich immer noch sehr traurig. Zudem das Gerät sehr handlich ist und optisch so gar nicht von Laien als Sexspielzeug identifiziert werden kann. Sieht eher wie ein Barcodescanner aus. Von mir aus sollen sich Besucher, die das zufällig sehen lieber fragen warum ich einen Barcodescanner brauche als sich vorzustellen wie ich mich mit mir selbst amüsiere. Außerdem läuft er unglaublich leise. Selbst in den hellhörigsten Hotels wäre das Geräusch, welches vom Gerät selbst ausgeht nicht zu identifizieren oder überhaupt zu hören. Für andere Geräusche die indirekt durch das Gerät entstehen kann ich das nicht garantieren. Ich persönlich brauche damit etwas länger als mit dem Hitachi, aber nicht so endlos lange wie mit dem Nachahmerprodukt. Danach ist nichts überreizt oder ähnliches.

Insgesamt wird auch der Womanizer nicht an den Hitachi ran kommen, schlägt den Billigmagic aber um Längen und ist eine nette Abwechslung, die ich mir auch gut als Integration in mehrpersonige (also mehr als ich) Aktionen vorstellen kann.

Ich habe definitiv in meinem Leben schon mehr Geld für weniger sinnvolle Dinge ausgegeben. Heute bin ich schon viel entspannter.

P.S. auch hier empfehle ich den Kauf des Originals und nicht des Nachahmerproduktes. Das wäre an der falschen Stelle gespart.  

 

Kommentare:

  1. Ich habe mein Geld, statt es auf Sexspielzeug und Nutten zu verwenden, stet´s in die Ausstattung der Hausbar und Küchenutensilien gesteckt. Bei der Einstellung des Sexualtriebs gegen Mitte 40 profitiert man(n) davon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht jeder stellt den an 40 ein, ggf. liegt das an den Drillingen und nicht am Alter?

      Löschen
    2. Kochen und Trinken ist streßfreier... und entspannender.

      Löschen
    3. Stimmt.
      Vielleicht ein Tipp wie man sich den Sexualtrieb abgewöhnt?
      Mit dem Eisprung haben Sie ja weniger Probleme 😉

      Löschen
    4. Ich mache das mit Steak und zu teurem Rotwein am Grill. Funktioniert wunderbar. Und das Beste... man merkt es gar nicht. Zack... auf einmal ist das alles weg.

      Löschen
    5. Rotwein ist eine Idee. Ein Glas und ich schlafe auf der Stelle, egal wo, ein.

      Löschen
  2. Jo, weiss ich jetzt auch dass ich lieber das Original haette kaufen sollen.
    Wirklich an der falschen Stelle gespart...an der Lautstaerke allerdings nicht, meh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der naechste Scheiss ist dass wenn man groessere...also groessere Ringe mein ich in der Clitvorhaut traegst kriegt man den Scheiss nicht auf Press.
      Diese Methode funzt also bei mir nur bei der einen unberingten Titte.
      Mist aber auch.
      Ein absoluter Fehlkauf.
      Da sammle ich doch lieber wieder Glasdildos.

      Löschen
    2. Dann versuch`s doch mit dem Hitachi Magic. Der müsste auch mit Ringen gehen, weil nix saugt.

      Löschen
  3. Irgendwann teste ich den auch mal. Solange tut es MIR die Kopie des Hitachi vollkommen, also der Muskelmeister von Lu.munu. Das ist für mich kaum aushaltbar. Blöderweise gehen mir die Orgasmen da oft zu schnell - ich bin dann zwar total erschöpft aber irgendwie nicht so selig, debil grinsend, zufriedenbefriedigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rekord beim Hitachi 20 Sek.
      Beim Nachfolger 20 Min ohne Ergebnis.
      Beides nicht optimal aber im Zweifelsfall nehme ich Variante 1

      Löschen
  4. Ja, ist angedacht und steht auf meiner Einkaufsliste :)

    AntwortenLöschen
  5. Bin jetzt 39 und habe den sinnlosen Vermehrungswunsch nie gekannt(seit 15 Jahren glücklich Tubensterilisiert).Der Name meines Lover heisst "SYBIAN".Leider bei Vollbetrieb etwas laut dafür aber Wahnsinns Orgasmen.Nur so als Tip.Gruss Heike.

    AntwortenLöschen

Es darf und kann kommentiert werden. Grundsätzlich nutze ich mein Hausrecht und gebe einzeln frei.