Mittwoch, 8. Februar 2017

So viele Themen...

Mir gehen so viele Themen durch den Kopf, aber der Kollege ist nicht da und ich muss tatsächlich was tun.


Das ist gut, ich mag es, wenn die Hütte brennt, aber es sind ein paar sehr komplexe Projekte und ich habe Abends nur noch Grütze im Kopf. Schon ein 3 Wort Satz überfordert mich.


Dazu ein paar extra Trainingseinheiten mit Cholera und Samstag großer Auftrag im Nebenjob.


Also hier nur Oberflächiges. Dabei stehen an:


  • Hypersexualisierung (ich habe es extra zuerst genannt, um Aufmerksamkeit zu bekommen)
  • passiv-aggressives Verhalten
  • Buchtipps
  • Stilblüten von Lutz-dem Gehirndrops
  • Wie ich mal wieder nicht kapiert habe, dass ein gutaussehender Kerl mich angebaggert hat.
  • und taaattttaaaaaa, das nächste Date steht an.
Aber Job ist Job.

Kommentare:

  1. Und nicht zu vergessen....
    ...ups,hab ich vergessen

    AntwortenLöschen
  2. Was zum Teufel ist eine Hypersexualisierung?

    Und diese Dates müssen irgendwie modern sein, wenn man das so oft hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde 2 in 3 Monaten jetzt nicht sooooo viel ;-)

      Löschen
    2. Was "Hypersexualisierung" ist, weiß ich auch nicht.

      Löschen
    3. Für mich hörte es sich immer so an, als hättest du jede Woche drei Dates. Ich beneidete dich schon sehr um deine Energie ;)

      Löschen
    4. Lach, nein, kein Neid, glaube mir, ich kann halt nur "an" oder "aus". Volle Pulle oder "Nicht-Bewegen-Auf-Dem-Sofa"

      Löschen
  3. Die Stilblüten sind geil.....Ich bin sicher da kommt noch was. Wenn erst mal der harte Mittwoch rum ist und Lutz loslassen kann.

    AntwortenLöschen

Es darf und kann kommentiert werden. Grundsätzlich nutze ich mein Hausrecht und gebe einzeln frei.